Neue Scheinwerfer

  • Moin, ich fahre meinen ES gerade eher selten, und nun ist mir aufgefallen, das einer der Scheinwerfer Wasser sammelt.

    Der Reflektor ist vorne schon vergilbt und ich denke ich sollte den Scheinwerfer ersetzen.

    Auf Ebay habe ich verschiedene Nachbauten gesehen.

    Hat von euch möglicherweise schon mal jemand solche Teile gekauft, und kann etwas zu der zu erwartenden

    Qualität sagen?

    Es werden ja auch hier und da mal Originalteile angeboten, aber der Preis ist atemberaubend. Da hab ich eigentlich

    keine Lust drauf.


    danke für eure Hilfe und liebe Grüße, Marcus

  • Hey,


    Von den Scheinwerfern für den ES (oben zwei montagepunkte, unten einer) gibt es keine nachbauten.


    Die von dir angesprochenen nachbauten sind AS Scheinwerfer, also von Plymouth Dodge und Town&Country (einen montagepunkt oben, zwei unten).

    Diese passen nicht in einen ES, also Chrysler Voyager.


    Ich empfehle den Scheinwerfer zu zerlegen, ggfs neu bedampfen zu lassen und die Streuscheibe aufzubereiten. Ist sehr viel Arbeit, aber du hast ja selbst gesagt was ES Scheinwerfer kosten.


    Liebe Grüße

    Ich heiße nicht Wolfram, das ist nur mein Nickname.


    "Bestandener TÜV beim ersten Versuch bringt Unglück"

  • Moin Wolfram, danke für die Aufklärung!


    Puh, ich lebe hier im nichts, und bin froh, wenn der DHL man meine Adresse findet.

    Zum bedampfen braucht es einen Spzialbetrieb, und ob ich den hier im Umkreis

    von 100km finde ist erstmal fraglich.


    Ich denk mal drüber nach, den Scheinwerfer auszubauen und dann den Schaden zu

    beurteilen. Ich hatte auch mal die Belüftungen gereinigt und neu eingeklebt, aber

    daran hats wohl nicht gelegen.


    Du hast ja glaube ich das Glas auch schon mal vom Körper gelöst. Ich meine gelesen zu haben,

    das du das Teil in ein heißes Wasserbad gelegt hast.......?


    Wenn ich gerade nicht genug um die Ohren hätte :)


    Liebe Grüße!

  • Ich habe das gleiche Problem,

    mein rechter Scheinwerfer sammelt das Wasser und die Steuscheibe ist sehr trüb.


    Ich habe jetzt einen Satz Polo Klarglasscheinwerfer daliegen. mit Kabelbaum waren es 55€ für beide.

    Den Umbau werde ich wohl Anfang März angehen können und hoffe wieder eine kleine Anleitung dazu machen zu können.

  • So, ich hab meinen Scheinwerfer ausgebaut, in ein Wasserbad gelegt und die Streuscheibe mit einem Pinsel von innen gereinigt. Grund für den Ärger war offensichtlich ein entstandener Spalt an der Oberseite zwischen Streuscheibe und Lampenkörper. So ein Spät lässt sich eigentlich perfekt mit einem Polymerkleber verschließen. Das habe ich dann auch gemacht :S , mal sehen wie lange es hält. Der Reflektor war unterseitig etwas brüchig und teilweise auch ohne Beschichtung. Bei einem anderen Reflektor sah es ähnlich aus, wird wohl ne Macke sein. Cheers, m.