[Anleitung] Anlernen der (Funk)Fernbedienung / Remote Keyless Entry

  • Hallo zusammen,


    hier eine Anleitung zum Anlernen der (Funk)Fernbedienung des Remote KeylessEntry Systems am Voyager (alle Modelle).
    RKE war für die Modelljahre ab 94 (nach Facelift) verfügbar.
    Es gibt zwei Varianten:


    1. Signalübertragung über Funk
    Diese Variante wurde bei den amerikanisches Varianten (AS) verwendet, also Plymouth Voyager, Dodge Caravan sowie Chrysler Town & Country und findet sich daher nur in Import-Fahrzeugen.
    Das Steuergerät samt Funkantenne sitzt hier über dem Radio.


    2. Signalübertragung über Infrarot
    Diese Variante wurde bei den europäischen Varianten (ES) verwendet, also Chrysler Voyager.
    Hier sitzt das Steuergerät in der Dachkonsole und empfängt das Signal über einen kleinen Dom (siehe Bilder unten).


    Weitere Infos sowie Teilenummern dazu gibt es im Wiki.
    Wiki Remote KeylessEntry


    Das Fahrzeug in dieser Anleitung ist ein ES, also mit Infrarot.


    Zum Starten des Anlernmodus muss ein Kontakt hinter dem Handschuhfach auf Masse gelegt werden und anschließend die Fernbedienung betätigt.


    Benötigte Werkzeuge:
    - ein Kabel mit zwei blanken Enden (ca 15cm lang)
    - ggfs. einen Schlitzschraubendreher
    - alle vorhandenen Fernbedienungen


    Schritt 0:
    Wechseln der Batterie in der Fernbedienung.
    Dazu entfernt man am besten die Fernbedienung vom Schlüsselbund. Die Fernbedienung dann vorsichtig mit dem Schlitzschraubendreher öffnen (oder mit den Fingern).
    Die Batterien die benötigt werden sind vom Typ CR2016.


    Das ist der Infrarot-Dom, auf den muss die Fernbedienung beim ES gerichtet werden.


    Schritt 1:
    Öffnen des Handschuhfachs.
    Die zwei Haltelaschen müssen vorsichtig gelöst werden. Das Handschuhfach kann dann weiter geöffnet werden.
    Man kann es mit dem Knie abstützen oder einfach im Scharnier hängen lassen, dabei aber nichts drauf ablegen oder abstützen.


    Schritt 2:
    Zündung ein.


    Schritt 3:
    Anlernmodus starten.


    Dieser isolierte Kontakt muss zum starten des Anlernmodus auf Masse gelegt werden.


    Hier ist ein schön gebautes Kabel dafür, aber man kann auch einfach ein Kabel mit abisolierten Enden nehmen.


    Als Masse bietet sich das Metall unter dem Scharnier des Handschuhfachs an.
    Das aktivieren des Anlernmodus wird mit einer Ver- und Entriegelung der Türen quittiert.


    Schritt 4:
    Anlernen der Fernbedienungen.
    Nach aktivieren des Anlernmodus muss auf jeder Fernbedienung eine beliebige Taste gedrückt werden.
    Das Erkennen einer Fernbedienung wird mit Ver- und Entriegeln der Türen quittiert.


    (optimal) Schritt 5:
    Deaktivieren der akustischen Quittierung der Hupe ("Horn Chirp") beim Verschließen des Fahrzeugs.
    Um die Quittierung der Verriegelung zu deaktivieren muss im Anlernmodus auf einer Fernbedienung 3x LOCK - UNLOCK gedrückt werden.
    Das Auto bestätig den Programmiervorgang mit 3 maligen Ver- und Entriegeln (auch Heckklappe!).
    Um die Funktion wieder zu aktivieren, müssen alle Schlüssel gemäß Schritt 5 neu angelernt werden.
    Die Quittierung ist standardmäßig aktiviert.


    Grüße

  • Hallo,

    hab mir jetzt eine Fernbedienung über eBay bestellt, befürchte aber das es eine Funkversion ist die bei meinem 94er Voyager mit Infrarot nicht funktionieren wird. Kann mir jemand sagen wo ich eine Infrarot Funkverbedienung herbekomme?

    Danke um Voraus

    LG

  • Guten Morgen,


    Die Teilenummer für die europäische Fernbedienung ist 04688333. Die Null vorne kann/muss man schonmal weglassen.

    Ersatzteile Bossert verkauft auf Ebay grade eine (anscheinend neue?) Fernbedienung für 60€.


    https://www.ebay.de/itm/Chrysl…3267c1:g:L0sAAOSweMVa3b83


    Ich hab jetzt aber auch nur schnell geguckt. Vielleicht kann man die ja sogar noch bei Chrysler bestellen oder woanders im Netz günstiger finden.


    Liebe grüße

  • Hey Mario42,

    hast du einen europäischen ES - also mit Infrarot-Dom?

    Wenn ja, würdest du mir den ebay-Link bitte schicken? Suche nämlich auch einen Ersatz für meine Funkfernbedienung.


    VG Atzens

    Leider war das die Einzige die verfügbar war. Der Link von Wolfram, weiter oben, ist aber noch aktiv.