Diagnose Geräte gesucht.

  • Hi in die Runde,


    ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich mein Automatikgetriebe vernünftig ausgelesen bekomme, da es ja anscheinend nicht ausgeblinkt werden kann.
    Die Diagnosegeräte im Wiki habe ich mal überflogen, aber glaube nicht, dass eins davon günstig zu bekommen ist..
    Gibts denn mittlerweile vielleicht eine alternative aus Fernost für unter 100€?
    Wenn es ein universeller Tester ist, bin ich auch gern bereit bis zu 200€ auszugeben.


    Gibts in den Preisbereichen etwas, was zuverlässig funktioniert?

  • Da hast du dir direkt auch die spannendste aller Thematiken rausgesucht :D



    Gibts denn mittlerweile vielleicht eine alternative aus Fernost für unter 100€?

    Nein, der Knackpunkt ist dass zur Kommunikation mit dem Fahrzeugbus ein dedizierter IC zum Einsatz kommt. Dieser wurde auch nur für Chrysler und die Hersteller von Diagnosegeräten produziert, und das auch nur in den 90ern / frühen 2000er.
    Wenn du also wirklich ein Diagnosegerät haben möchtest, dann würde ich dir empfehlen ein SnapOn MT2500 oder ein DRB II zu kaufen bzw. OTC 4000.
    auf Ebay.com wird man da eher fündig als .de


    Wenn es ein universeller Tester ist, bin ich auch gern bereit bis zu 200€ auszugeben.

    Es gibt keinen "modernen" universellen tester, der sich mit dem Chrysler CCD Datenbus unterhalten kann.


    Es gibt Projekte auf GitHub, die in die Richtung gehen, aber die sind alle in einem sehr frühen Stadium.


    https://github.com/Moddler/CCD-Arduino-Mega


    https://github.com/katemonster33/CDJPScanMaster

    Ich heiße nicht Wolfram, das ist nur mein Nickname.


    "Bestandener TÜV beim ersten Versuch bringt Unglück"

  • Ich habe mich mal ein wenig auf GitHub umgesehen, da gibt es ja noch viel mehr Projekte zum CCD und DRBII allerdings ist bei den wenigsten erkennbar, wie weit produktiv diese nutzbar sind. Vielleicht finde ich dazu nächste Woche nochmal etwas Zeit.


    Ansonsten habe ich mir den MT2500 mal etwas angesehen, davon gibt es im internationalen Ebay ja unmengen an Angeboten, viele auch in für mich attraktiven Preisregionen
    Daher nochmal ein paar Verständnissfragen dazu:
    Mit der richtigen Cardridge und Adapterkabel kann ich

    • Fehlercodes des Fahrzeugs auslsen
    • Fehlercodes des Getriebes auslesen
    • ABS Block ansteuern (Entlüftungsprozedur)
    • Getriebesoftware updaten (falls mein Getriebesteuergerät dieses schon unterstützt
    • Livedaten aus dem Betrieb des Motors anzeigen


    Hab ich das so richtig verstanden?
    Wenn ja, werd ich mir das Gerät kaufen :)

  • Ja die Projekte sind alle noch nicht wirklich fertig, das von dem Kerl hier
    https://chryslerccdsci.wordpress.com
    ist allerdings schon ein fertiges Teil.


    Ich selbst arbeite momentan auch an einem Diagnosegerät, aber das ist noch lange nicht spruchreif.


    Für den Voyager ist folgendes relevant (Das muss im Wiki mal noch gescheit dokumentiert werden):
    Das Motorsteuergerät wird über den SCI Anschluss ausgelesen (Seriell). Der ist im Motorraum Fahrerseite hinten beim Scharnier der Motorhaube.
    Alle anderen Systeme laufen über den Diagnoseanschluss unterm Lenkrad (CCD Datenbus und Seriell für ABS).
    Beide Anschlüsse sind verschieden und man braucht für jeden einen eigenen Adapter.
    Bei vor-Facelift Fahrzeugen gibt es zusätzlich im Fußraum Beifahrer links den Anschluss für Airbag-Diagnose.


    Fehlercodes des Fahrzeugs auslsen

    Ja und löschen.


    Fehlercodes des Getriebes auslesen

    Ja und löschen.



    ABS Block ansteuern (Entlüftungsprozedur)

    Ja. Dazu unbedingt die Prozedur im WHB beachten. Am besten vorher drei mal durchlesen.

    Getriebesoftware updaten (falls mein Getriebesteuergerät dieses schon unterstützt

    Nein.
    Das kann soweit ich weiß nur ein DRB II in Kombination mit einem Mopar Diagnostic System und passenden Flash-Adaptern. Oder ein DRB III aber die Bedingungen dafür sind mir nicht bekannt. Die Steuergeräte wurden in DE früher eingeschickt und neu programmiert. Wenn du du aktuellste Software für dein Getriebe haben möchtest kauf dir Steuergerät Nr. 4686606.



    Livedaten aus dem Betrieb des Motors anzeigen

    Ja, dazu muss das Kabel dann aus dem Motorraum in den Fahrgastraum geführt werden.



    Grundsätzlich kann das MT2500 alles was das DRB II auch kann.


    Das Kabel vom SnapOn MT2500 ist ein ganz normales DB15 Kabel. Male auf Female. Wenn du also (günstiger) eins ohne Kabel kaufst, kann du das einfach hier nachkaufen.


    Du brauchst nur eine Primary Cartridge für Chrysler. Die Troubleshooter Cartridges bringen dir nur ein paar kleine Texte um die Diagnose zu unterstützen. Ich benutze das MT2500 immer ohne diese Dinger.


    Vom MT2500 gibt es zwei Versionen. Eine ohne Hintergrundbeleuchtung und eine mit. Letztere Version ist die "aktuellere". Das erkennt man an einem kleinen Lampensymbol auf der Vorderseite.


    Das MT 2500 wurde auch von SUN in England vertrieben als Sun MT2500.



    Das war jetzt alles was mir dazu eingefallen ist, ich muss das Wiki diesbezüglich dringend mal aktualisieren. :D


    Grüße

    Ich heiße nicht Wolfram, das ist nur mein Nickname.


    "Bestandener TÜV beim ersten Versuch bringt Unglück"