[Anleitung] Ausbau Frontscheinwerfer und Blinker Plymouth Voyager und Chrysler Town & Country

  • Hallo zusammen,


    hier eine Anleitung zum Ausbau der Frontscheinwerfer bei Plymouth Voyager und Chrysler Town & Country (mit Chromleisten über und unter den Scheinwerfern, siehe Bild).


    Die Anleitung bezieht sich nur auf Fahrzeuge im Originalzustand, nicht auf Umbauten auf europäische Scheinwerfer.


    Amerikanische Scheinwerfer sind an drei "Pins" auf der Streuscheibe zu erkennen und haben kein E-Prüfzeichen.
    Europäische Scheinwerfer vom Chrysler Voyager haben keine "Pins" aber ein E-Prüfzeichen auf der Streuscheibe.
    Für den Chrysler Voyager trifft diese Anleitung nicht zu.
    Beim Dodge Caravan brauchen Kühlergrill und Chromleisten nicht entfernt werden, ansonsten ähnlich.



    Benötigte Werkzeuge:

    - ggfs. Rostlöser
    - Torx (TX20)
    - Kreuzschlitz (PH2)
    - ggfs. andere Aufsätze für andere Schraubentypen
    - Seegeringzange oder Spitzzange


    Schritt 1:
    Öffnen der Motorhaube


    Schritt 2:
    Entfernen des Kühlergrills.
    Hier kann es sein, dass andere Schrauben verwendet wurden. Die Originalen Schrauben reißen häufig ab und werden dann ersetzt. Hier ist es empfehlenswert die Schrauben in etwas Rostlöser einzuweichen.


    Schritt 3:
    Entfernen der oberen Chromleisten und der Blinker.
    Auch hier empfiehlt es sich die Schrauben mit Rostlöser zu behandeln.


    Mit dem TX 20 wird die lange Sicherungsschraube des Blinkers entfernt.


    Diese Schraube (TX20) sollte mit Vorsicht behandelt werden da sie aufgrund ihrer Größe schnell abreißt.
    Es hat sich bewährt diese Schraube hin und her zu drehen und so langsam zu lösen, sowie reichlich Rostlöser.


    Anschließend werden noch die Schrauben der Chromleiste entfernt, sie ist mit zwei Kreuzschlitz-Schrauben gesichert.


    Die Chromleiste ist im hinteren Bereich in den Scheinwerferträger gesteckt und wird nach vorne heraus gezogen.


    Der Blinker wird ebenfalls nach vorne heraus gezogen.
    Erst nach dem Ausbau können die Blinkersockel aus dem Blinkergehäuse herausgedreht werden.


    Schritt 4:
    Ausbau des Scheinwerfers.
    Der Amerikanische Scheinwerfer ist oben mit einer und unten mit zwei Verschlüssen fixiert.


    Die Verschlüsse dreht man am besten mit einer Seegeringzange oder einer Spitzzange.
    Mit Rostlöser lässt sich der Verschluss etwas einfacher drehen.


    Achtung! Den Verschluss nur im Uhrzeigersinn drehen!
    Der Halter hat hier eine Verdrehsicherung die sonst beschädigt werden kann.


    Das ist die Postion zum entriegeln des Scheinwerfers.


    Der Scheinwerfer kann nach vorne heraus gezogen werden.


    Der Einbau erfolgt natürlich in umgekehrter Reihenfolge.


    :thumbup:

  • Wolfram

    Hat das Label AS hinzugefügt.