[Anleitung] Lichtmaschine Tauschen der einfache Weg!

  • Ausbau Lichtmaschine Voyager ES/AS 91-95


    Wer seine Lichtmaschine tauschen muss steht oft vor einem riesen Berg voller ?

    Aber wer sich versucht an dieser Anleitung zu halten findet den Weg auf den Gipfel.


    Es gibt auch eine Anleitung im WHB aber diese ist meiner Meinung nach zu Aufwendig.

    Zum besseren Verständnis einfach das Bild mit den Markierungen beachten.


    Als erstes solltet ihr anfangen oberhalb des Motors alles zu entfernen was entfernt werden muss.

    1. Luftfilterdeckel inkl. Schlauch zur Drosselklappe entfernen

    dazu einfach die Klammern am Deckel ( Grün) öffnen und die Schlauchschelle ( Grün) an

    der Drosselklappe (Blau) lösen, sollte der Schlauch fest sitzen einfach versuchen ihn ein

    wenig hin und her zu drehen.


    2. Die Bowdenzüge an der Drosselklappe ( Lila) wie früher bei der Handbremse am Fahrrad

    aushängen.


    3. Den Halter ( Gelb ) an dem die beiden Bowdenzüge befestigt sind abschrauben und zur Seite

    legen.


    4. An dem AGR Ventil ( Rot) den Stecker ziehen und die Schläuche entfernen, darauf achten

    welcher Schlauch wo gesessen hat.


    5. Ein Stück unterhalb des Ventils befindet sich ein Rohr, dieses ist mit einer Ovalen Platte an

    der Ansaugbrücke (Pink) befestigt und muss losgeschraubt werden.( Beim Zusammenbau

    muss eine neue Dichtung verbaut werden).


    6. Der Zündverteiler (Dunkelgrün) entfernen,(4 Schrauben = 2 oben und 2 unten) und so weit

    es geht zur Seite legen.


    7. Den schwarzen Schlauch ( Weiß) aus dem Ventildeckel ziehen gegebenenfalls von der

    Ansaugbrücke ( Pink) entfernen falls er euch im Weg ist.


    8. So, jetzt sollte Oberhalb alles bis auf die Ansaugbrücke gelöst bzw. entfernt sein was uns

    den Weg versperrt.


    Weiter geht es nun mit dem Keilrippenriemen, dieser Sitzt auf der Linken Seite des Motors

    und ist ( Dunkelrot) Markiert. Wenn man mittig (weißer Pfeil) nach unten schaut sieht man

    die kleine Spannrolle diese kannst Du mit einem Schraubenschlüssel und einer Verlängerung

    langsam in Deine Richtung ziehen und so den Riemen lösen und von der Rolle der

    Lichtmaschine (Orange) entfernen.


    9. Wenn alles soweit entfernt wurde kann jetzt die Ansaugbrücke ( Pink ) entfernt werden, dazu

    die 5 Schrauben (Hellblau) entfernen. Die 5te Schraube findet ihr unter dem Zündverteiler.

    (beim wieder aufsetzen der Ansaugbrücke eine neue Dichtung verwenden.)

    Jetzt sollte man die Ansaugbrücke entfernen können. Wenn diese noch fest sitzt kann es sein

    das hinten unter der Brücke noch kleine Winkel befestigt sind. Diese sollten dann noch

    gelöst werden, oftmals ist es so das diese nicht wieder mit angeschraubt werden.


    10. Jetzt wo wir Platz haben können wir die Lichtmaschine (Orange) entfernen.

    Dazu lösen wir die obere Schraube und kippen die Lichtmaschine in Richtung

    Windschutzscheibe. Auf der Rückseite der Lichtmaschine befinden sich einige Kabel die

    entfernt werden müssen es sollten insgesamt 4 Muttern sein.

    Wenn die Kabel entfernt wurden kann man die untere Schraube an der Lichtmaschine

    entfernen und sollte somit die Lichtmaschine nach oben herausnehmen können.


    11. Beim Rückbau darauf achten das die richtigen Drehmomente beachtet werden und das

    immer neue Dichtungen eingesetzt werden.


    12. Viel Spaß beim Schrauben.